+49 (0)8036 – 30 30 758 info@perr-blockhaus.de

Nachhaltigkeit und Umweltschutz

In einigen Jahren werden Nachhaltigkeit und Umweltschutz für unsere Lebensqualität wichtigster Anspruch neben Freizeitgestaltung und Ernährung werden. Deshalb liegt uns am Herzen, in allen Bereichen so umweltschonend wie möglich zu arbeiten. Wir sind bestrebt, die Voraussetzungen in unserem Holzwerk und die Arbeitsabläufe ständig zu verbessern.

Einige, dem Umweltschutz und der nachhaltigen Wirtschaftsweise dienliche Maßnahmen konnten wir bereits umsetzen:

  • 8 Gabelstapler mit Elektromotor.
  • 1 Firmenfahrzeug mit Elektromotor.
  • Der Großteil des Stromes für unser Holzwerk in Riedering beziehen wir aus der hauseigenen 475 kW starken Photovoltaikanlage.
  • Unsere Holzspäneheizung deckt den Wärmebedarf für unsere Gebäude und Trockenkammern.

 

Weitere Unternehmensziele im Rahmen von Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Des weiteren wollen wir Elektroautos, Transporter und LKW´s für den Nahverkehr im Betrieb einsetzen, sobald geeignete Fahrzeuge am Markt sind. Den Strom hierfür soll unsere Photovoltaikanlage liefern, die weiter vergrößert werden wird, sowie eine Holzvergasungsanlage. Der überschüssige Strom wird ins öffentliche Netz eingespeist.

Nicht zu vergessen: Das Holz eines ausgedienten Blockhauses eignet sich bestens als Heizmaterial und fließt so problemlos wieder in den natürlichen Kreislauf ein.

Wenn Sie ein PERR Blockhaus bauen…

…fördern Sie nachhaltige Wirtschaftsweisen

Durch den Bau eines PERR Blockhauses tragen sie zur Sicherung des Fortbestands unserer heimischen Wälder bei. Wird der Wald wirtschaftlich, also zum Beispiel zum Bauen eines Holzhauses genutzt, begünstigt dies die Forstwirtschaft und dadurch den Aufbau und die Pflege des Baumbestandes. Sie helfen mit, heimische Arbeitsplätze zu sichern und die Berufe des Zimmerers und des Försters zu unterstützen.

…betreiben Sie Umweltschutz

Holz ist ein nachwachsender Rohstoff. Das Holz für PERR Rundstammblockhäuser stammt ausschließlich aus bayerischen und schwäbischen Forstbetrieben mit nachhaltiger Bewirtschaftung. Holz hilft uns, die CO2-Problematik unserer Atmosphäre zu verringern. In seinem Lebenszyklus bindet ein Baum CO2 aus der Luft. Wird aus dem Baum Bauholz, so bleibt der Kohlenstoff darin gebunden, wodurch der Atmosphäre CO2 entzogen wird.
Unsere modernen Holzhäuser sind so konstruiert und in der Lage, die für deren Bau aufgewendete Energie zurückzugewinnen, wenn sie mit Energiegewinnungstechniken kombiniert werden.