Preisgestaltung eines Blockhauses 

Das Blockhaus ist ein traditioneller Baustil, der in den kälteren Regionen mit hohen Holzvorkommen schon seit mehreren hundert Jahren ausgeführt wird und viele der Häuser überdauern Jahrhunderte. Durch die modernen Fertigungstechniken sind den Wünschen der Kunden in Größe, Bauweise und Ausstattung fast keine Grenzen mehr gesetzt.

Die Baukosten setzen sich aus folgenden Komponenten zusammen:

Die Ausführung und Größe des Gebäudes
Darunter versteht sich die Größe der Flächen der Wände, der Decken und des Dachs sowie die Raumaufteilung und gewünschte Ausstattung des Blockhauses. Jedes Fenster und jede Türe nach Größe und Ausführung wird einzeln errechnet.

Die Art der Montage
Ein Bausatz oder Aufbau mit viel Eigenleistung ist günstiger wie die Fertigmontage.
Ein Wohnhaus kann jedoch selten vom Bauherrn komplett allein aufgebaut werden, normalerweise wird dann eine ortsansässige Zimmerei mit dem Aufbau beauftragt.

Transport des Blockhauses
Je größer die Entfernung zu unserem Firmensitz ist, desto höher die Transportkosten. Wir empfehlen daher bei weit entfernten Bauorten einen Bausatz, der über eine örtliche Zimmerei aufgebaut wird.

Planungsleistungen
Für jedes Wohnhaus wird ein Eingabeplan samt Bauantrag, Statik und Wärmeschutznachweis benötigt. Auf Kundenwunsch werden diese Leistungen von uns oder einen von uns beauftragten Architekten erstellt, oft organisiert es der Bauherr aber auch selbst.

Baustelleneinrichtung
Beispielsweise Kran, Gerüst und Baustellen WC wird auf der Baustelle benötigt.

Gewerke anderer Firmen wie Erdarbeiten, Bodenplatte oder Keller, Bodenaufbauten mit Böden, Heizung und Sanitär, Elektroinstallation sowie die Innentüren, Spengler Arbeiten und Außenanlagen bilden weitere Kostenpunkte und sollten berücksichtigt werden. 

Praxisbeispiele

Da die Vielzahl der Möglichkeiten so groß ist, lässt sich der häufig nachgefragte Preis pro m² Wohnfläche nicht so einfach beantworten. Die Preisbeispiele im Folgenden sind daher nur grobe Anhaltspunkte und können je nach Grundstücksgegebenheiten, Bauort und Ausstattungswünsche des Hauses etc. stark abweichen.

Gern erstellen wir ein konkretes Angebot mit genauer Kostenangabe, dazu schicken Sie uns am besten einen Entwurf oder Eingabeplan (falls bereits vorhanden) und vereinbaren einen Termin mit uns.

Die nachstehenden Kostenbeispiele beinhalten das fertig montierte Haus ohne Eigenleistung inklusive Wände, Decken, Dachstuhl mit Dämmung und Dachziegel sowie die Fenster und Außentüren.

Nicht enthalten sind die Kosten für die Planungsleistungen sowie Baustelleneinrichtung (wird häufig bauseits gestellt, kann optional aber auch von uns organisiert werden) sowie die Gewerke anderer Firmen.

Um Ihnen ansatzweise die Gesamtkosten des ganzen Bauvorhabens nennen zu können, listen wir im Folgenden zusätzlich die geschätzten Gesamtkosten für den kompletten Bau auf. Die Preisangaben dienen jedoch nur als grober Kostenüberblick und sind stark von den örtlichen Gegebenheiten und regionaler Lage abhängig.

Beispiel 1: Haus mit ca. 85 m² Wohnfläche 

Ein fertig aufgebautes, eingeschossiges Blockhaus mit ca. 85m² Wohnfläche beginnt bei ca. 160.000 Euro einschl. MwSt. 

Geschätzte Gesamtkosten (ohne Keller) ab ca. 290.000 Euro einschl. MwSt. 

 

Beispiel 2: Zweigeschossiges Haus mit ca. 130m² Wohnfläche 

Ein fertig aufgebautes, zweigeschossiges Gebäude mit ca. 130m² Wohnfläche beginnt bei ca. 270.000 Euro einschl. MwSt. 

Geschätzte Gesamtkosten (ohne Keller) ab ca. 430.000 Euro einschl. MwSt. 

 

Die meisten Häuser unserer Kunden liegen in diesem Preisrahmen. Die Bauherren entscheiden sich meist aus Überzeugung für ein Haus in Blockbauweise, da sie das einzigartige Raumklima schätzen und gerne von Holz umgeben sind. 

Die Kosten eines Gebäudes im konventionellen Baustil gegenüber einem Blockhaus werden mit der gleichen Ausstattung immer ähnlich sein, da die reine Gebäudehülle nur etwa 15-20% von der kompletten Bausumme einnimmt.